Korsettversorgung nötig ?

Die Diagnose Skoliose kommt meistens in einem Lebensalter, wo man eigentlich „Besseres" zu tun hat, als sich mit einem Kunststoffkorsett einzuengen. Man möchte Freunde kennenlernen, seine Ausbildung vorantreiben und auch oft einfach nur frei von Zwängen sein und eben Spaß haben.

 

Skoliose;

was ist denn das?    

Die Skoliose ist die Seitverbiegung der Wirbelsäule bei gleichzeitiger Verdrehung der einzelnen Wirbelkörper, im Jugendalter.

Skoliosetherapie

Die Therapie richtet sich grundsätzlich nach der Ausprägung der Skoliose und wir immer mit Patient und Betreuungsteam (Arzt, Therapeut und Techniker) individuell abgestimmt. Auch die Eltern spielen hierbei eine große Rolle.

Die Korsettversorgung ist immer individuell nach Gipsabdruck oder nach Maß in CAD-Frästechnik, als Korrekturkorsett gefertigt.

Sprechen Sie uns an.

 

Kyphose;

was ist denn das?  

Die Kyphose ist eine fixierte, nach rückenwärts (convex) oft langbogig verkrümmte Brustwirbelsäule.

 

Kyphosetherapie

Die Therapie richtet sich grundsätzlich nach der Ausprägung der Kyphose und wir immer mit Patient und Betreuungsteam (Arzt, Therapeut und Techniker) individuell abgestimmt. Auch hier spiele die Eltern wieder eine große Rolle.

Die Korsettversorgung ist immer nach Gipsabdruck oder nach Maß in CAD-Frästechnik als Hyperextensionskorsett mit Einengung der Seitneigung gefertigt.

Sprechen Sie uns an.

 

Osteoporose;

was ist denn das?        

Die Osteoporose ist eine Veränderung der Knochenmasse. Diese wiederum, führt zur Veränderung der Tragfähigkeit des Knochen.

 

Osteoporosetherapie

Die Therapie richtet sich grundsätzlich nach der Ausprägung und dem fortschreiten der Osteoporose. Sie wird mit dem Patient und dem betreuenden Team abgestimmt.

Bei sehr hochgradigem Verlauf mit Frakturen ist die Versorgung mit einem aufrichtenden fixierenden Korsett nach Gipsabdruck oder nach Maß in CAD-Frästechnik notwendig, während bei Osteoporosen mit akuten, starken Schmerzzuständen mit einem halbelastischen Mieder nach Maß oder einer wirbelsäulenaufrichtenden Orthese versorgt wird.

Sprechen Sie uns an.

 

 

Nach einer Wirbelsäulenoperation oder einem Unfall mit Wirbelfrakturen

Die Therapie richtet sich grundsätzlich nach den Vorgaben des Arztes. Die Versorgung kann von einem individuellen Korsett nach Gipsabdruck oder nach Maß in CAD-Technik über wirbelsäulenaufrichtende Orthesen, bis zur elastischen Rückenstützbandage sein.